Alte Weckeruhr/ Kaminuhr

Welche Uhr, welches Werk ist das ?

Alte Weckeruhr/ Kaminuhr

Beitragvon tactic » Sa 8. Apr 2017, 18:20

Hallo,
bei der Suche nach dem Hersteller und Alter der Uhr, bin ich auf dieses Forum gestoßen.
Ich hoffe Ihr könnt mir einige Fragen beantworten.
Zur Uhr:
Es ist eine Weckeruhr mit Spielwerk.
Das Uhrwerk hat eine Werksignatur (siehe Bild) in einem Kreis mit Raute und einem J. Das könnte auf den Hersteller Wilhelm Jerger hinweisen.
Das J hat aber unten einen kleinen Haken, den ich in den Herstellerzeichen nicht gefunden habe.
Das Gehäuse ist aus Holz( vermutlich Eiche) mit Messingbeschlag und Ornamenteinlagen (Material unbekannt).
Das Zifferblatt ist nicht mehr Orginal (habe es auf PC angefertigt).
Das Walzenspielwerk ist einwandfrei mit der Melodie:"Oh du lieber Augustin"

Meine Fragen:
wer ist der Hersteller
wie alt ist die Uhr ungefähr

Gruß tactic :?:
Gruß tactic
tactic
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 20:13


Re: Alte Weckeruhr/ Kaminuhr

Beitragvon KleineSekunde » So 9. Apr 2017, 19:55

Hallo tactic,

herzlich willkommen hier im DGC-Forum und viel Spaß und Erfolg hier!

Bilder sollten hier direkt auf dem DGC-Server eingestellt werden. Wie dies geht findest du hier:
http://dg-chrono.info/dg-chrono.de/foru ... 160&t=2588

Leider sind Bilder, die von externen Servern hier eingestellt werden, häufig nach einiger Zeit nicht mehr verfügbar, so dass die Beiträge, die sich darauf beziehen dann "wertlos" werden, was natürlich schade wäre...

Schöne Grüße

Guido / KleineSekunde
KleineSekunde
Moderator
 
Beiträge: 1243
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 22:02

Re: Alte Weckeruhr/ Kaminuhr

Beitragvon pschles » Di 11. Apr 2017, 12:19

Hallo,
nach Mikrolisk (http://www.mikrolisk.de) könnte es eine Uhr von der Uhrenfabrik Villingen / Maurer, Pfaff & Schlenker sein.
Ich kann aber diese Firma nicht im Lexikon Deutsche Uhrenindustrie finden.
In Mikrolisk ist die Firma Wilhelm Jerger, Niedereschach, mit ähnlichem /gleichem (?) Zeichen erwähnt.
Diese Firma hat mit der vorgenannten 1900 fusioniert.
Im Lexikon Deutsche Uhrenindustrie ist es identisch, J. im Quadrat und aussen der Kreis.
Das Zeichen von Schatz und Söhne, Jahresuhrenfabrik, ist ohne Punkt hinter dem J.

Gruss

Peter
pschles
 
Beiträge: 43
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:12


Zurück zu Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron