Ohmega Speedmaster Professinal

Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon casmax » Mi 31. Jan 2018, 17:34

Hallo Leute bin neu hier und werde mich später wenn ich mich hier zurecht finde auch vorstellen!!
Als ich habe einige mechanische Crohnos und jetzt wird es zeit mal mehr über meine Uhren zuerfahren.Als estes beginne ich einmal mit meiner Omega Speedmaster Professinal sie wir dieses Jahr 40 und ist absolut original.Meine Frage es ist auch eine Tagesanzeige neben dem Datum auf dem Zifferblatt.Möchte gerne wissen wie sich diese Uhr vom Typ nennt eine MKIV ist es nicht,werkann es mir sagen.Dann habe ich noch ein Ebel Goldcrohno mit Schließe wo ich mal sehr viel Geld bezahlt habe als ich sie jetzt mal verkaufen wollte viel ich bald um,sie ist wohl nur noch Eindrittel vom Neupreis Wert oh mann da habe ich mich wohl verkauft
casmax
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 17:14

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon hgr » Mi 31. Jan 2018, 21:12

Hallo casmax,

ich bin hier auch noch neu, und mich interessiert die "Ohmega Speedmaster Professinal" mit Datum. Kannst Du mal ein Bild zeigen? Was genau steht denn da auf dem Zifferblatt?

Viele Grüße
hgr
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 12:38

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon casmax » Do 1. Feb 2018, 09:16

hgr hat geschrieben:Hallo casmax,

ich bin hier auch noch neu, und mich interessiert die "Ohmega Speedmaster Professinal" mit Datum. Kannst Du mal ein Bild zeigen? Was genau steht denn da auf dem Zifferblatt?

Viele Grüße

Gebe mir mal E.mailadresse meine Dateien sind für hier zu groß :mrgreen:
casmax
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 17:14

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon hgr » Do 1. Feb 2018, 11:16

casmax hat geschrieben:
hgr hat geschrieben:
Gebe mir mal E.mailadresse meine Dateien sind für hier zu groß :mrgreen:



... dann musst Du sie passend verkleinern, sonst funktioniert das hier in Forum nicht ...
hgr
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 12:38

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon casmax » Fr 2. Feb 2018, 09:37

hgr hat geschrieben:
casmax hat geschrieben:
hgr hat geschrieben:
Gebe mir mal E.mailadresse meine Dateien sind für hier zu groß :mrgreen:



... dann musst Du sie passend verkleinern, sonst funktioniert das hier in Forum nicht ...

Habe ich auf 850X480 geht nicht
casmax
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 17:14

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon hgr » Fr 2. Feb 2018, 22:44

... sorry, da kann ich leider auch nicht weiterhelfen ...
hgr
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 12:38

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon casmax » Sa 3. Feb 2018, 13:15

Kann mir denn keiner sagen wie der Typ heißt ,muß ja wohl sehr rar sein :mrgreen:
casmax
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 17:14

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon casmax » So 4. Feb 2018, 14:45

Versuch macht klug !
CIMG6135 (Custom).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Dazu ist eine einfache Registrierung erforderlich.
casmax
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 17:14

Re: Ohmega Speedmaster Professinal

Beitragvon hgr » Mo 5. Feb 2018, 19:54

Obwohl man nicht viel auf dem Bild sieht, vermute ich mal, dass es sich um ein Modell handelt, was hier vorgestellt wird (Mark I, im letzten Drittel):

https://www.watchtime.net/uhren-wissen/ ... er-findet/

Gruß Hans-G.
hgr
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 12:38


Zurück zu Allgemeines über Armbanduhren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron