Certina Rado Diamaster C-Tronic defekt nach Batteriewechsel

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic defekt nach Batteriewech

Beitragvon harm » Fr 9. Okt 2015, 18:51

hallo!

Nein, das war kein echter Uhrmacher, sondern ein Juwelier. Der hat dort einige Uhren herumhängen, darunter auch einige, von denen er behauptet, daß er sie selbst repariert hat.

Inzwischen habe ich aber gehört, daß auch andere Leute "merkwürdige" Erfahrungen mit ihm gemacht haben.
Das Problem ist einfach, daß es hier in der Nähe keinen echten Uhrmacher mehr gibt, da rutschen dann solche Pfuscher in die Marktlücke.

Gruss, Harm.
harm
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Re: Certina Rado Diamaster C-Tronic defekt nach Batteriewech

Beitragvon harm » Fr 27. Nov 2015, 20:23

Guten Tag!

Heute habe ich meine Uhr wieder bekommen. Tatsächlich war durch den Schlag eine Klinke vom Zahnrad gesprungen und lag nun auf der falschen Zahnradseite auf. Der Uhrmacher konnte sie auf die richtige Seite zurücklegen und die Uhr läuft wie eh und je.
Zum Glück. Ich bin sehr froh, daß diese Geschichte gut ausgegangen ist.

Wir merken uns also: Keinen Hammer beim Öffnen von Uhren verwenden.

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit und danke für Eure Beiträge hier.

Viele Grüsse, Harm.
harm
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Vorherige

Zurück zu Allgemeines über Armbanduhren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast