Sehr alter Junghanswecker

Galerie, Allgemeines u. Identifikation

Sehr alter Junghanswecker

Beitragvon Paule » Do 6. Apr 2017, 17:34

Hallo zusammen - ich suche Hilfe - anbei Bilder eines Junghansweckers -niemand kann mir sagen, ob es einen genauen Namen für den Wecker gibt noch wie alt er sein könnte - ich hatte die Fa. Junghans angeschrieben - die konnten mir leider nicht weiterhelfen - mit dem Schieber öffnet man die 4 Öffnungen - für die unteren 3 passt ein Schlüssel - für den oberen Aufzug gibts einen zweiten Schlüssel
Man kommt nicht ans Uhrwerk,- das Gehäuse wurde luftdicht abgeschottet


Wäre dankbar für jeden Hinweis


gruß Paul
Paule
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 16:36

Re: Sehr alter Junghanswecker

Beitragvon petsch » Do 6. Apr 2017, 19:11

Hallo Paul,
Du hast den Wecker hier schon einmal vorgestellt -> viewtopic.php?f=45&t=3549&p=27297#p27297

Vielleicht hast Du die letzte Antwort auf Deine Frage dann dort nicht mehr gelesen. Es handelt sich bei Deinem Wecker also wahrscheinlich um das Modell Veto in staubdichter Ausführung. Ob der Veto aus dem französischen Prospekt von 1905 auch staubdicht war oder ob es zwei Ausführungen gab und ob er dann in Deiner Ausführung und in Deutschland einen anderen Namen gehabt hat, weiß ich leider nicht. Vielleicht findet man ihn auch in deutschen Katalogen.

Der Schieber, der die Aufzugslöcher verschließt, dient natürlich dem Staubschutz. Wenn einer der Vierkante eine andere Größe hat, dann war vielleicht ein zweiseitiger Schlüssel dabei mit zwei verschiedenen Schäften.

Gruß
Peter
petsch
Administrator
 
Beiträge: 1507
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10


Zurück zu Wecker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast