Salmiakgeist färbt sich blau?

Galerie und Allgemeines

Salmiakgeist färbt sich blau?

Beitragvon Frank73 » So 4. Feb 2018, 16:54

image.jpeg
Hallo,
hab meine feuervergoldete Bronzeuhr mit Salmiakgeist gereinigt.
Dies hat super geklappt.
Jetzt wollt ich meine beiden Leuchter ebenfalls reinigen, dann hat sich das Ammoniak blau gefärbt und der Glanz ist verschwunden. Hab nun gelesen bei Kupfer färbt sich Amoniak blau(!?)
Hab die beiden Leuchter als feuervergoldete Leuchter aus dem Empire gekauft.
Ist diese Aussage dann falsch?
sind die Leuchter nachgemacht?
Wer kann mir Auskünfte geben?
Danke.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Dazu ist eine einfache Registrierung erforderlich.
Frank73
 
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Feb 2018, 16:28

Re: Salmiakgeist färbt sich blau?

Beitragvon Barney Green » So 4. Feb 2018, 19:40

Eine niederkarätige Vergoldung enthält mit ziemlicher Sicherheit auch Kupfer, insofern wäre eine Blaufärbung normal.
Ich bezweifle aber, dass bei einer Feuervergoldung so niederkarätiges Gold genommen wurde, da würde ich a) die Feuervergoldung und b) das Alter anzweifeln.

Barney
Barney Green
 
Beiträge: 71
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:55

Re: Salmiakgeist färbt sich blau?

Beitragvon petsch » Mi 7. Feb 2018, 10:35

Hallo Frank,

ob die Leuchter original sind oder nicht, kann man nach Fotos nicht sagen. Schau Dir doch mal die Verschraubung von unten an, die Mutter, den Gewindestab. Ist es ein altes Gewinde ?

Bei originalen Empireleuchtern kann es natürlich auch sein, dass die Feuervergoldung runter ist. Zu viel angefasst, falsch und zu viel gereinigt und die Vergoldung ist runter. Bronze besteht ja auch aus Kupfer und vielleicht ist die Ammoniaklösung blau geworden., weil keine Vergoldung mehr drauf war.

Die Frage ist auch, wer Dir die Leuchter als original Empireleuchter verkauft hat. Falls Du die Leuchter zusammen mit der Uhr gekauft hast, und die auch als "Empire" angeboten wurde (bei ebay z.B. sieht man oft diese falschen Aussagen) , dann kannst Du wohl an dem Sachverstand des Verkäufers zweifeln, denn die Uhr ist alles andere als "Empire". Die Leuchter von der Form her natürlich schon.

Zu der Uhr habe ich auch noch eine Frage. Wie sicher bist Du denn, dass die aus Bronze ist ? Vom Alter und Aussehen hätte ich so dem Foto nach doch Zweifel an Bronze und Feuervergoldung, denn zur Zeit dieser Uhr, die ja in der zweiten Jahrhunderthälfte des 19. Jhdts. entstanden ist, war eine Feuervergoldung schon fast untypisch. Und von der Form her sieht es eher aus wie eine Uhr aus Spritzguss.

Gruß
Peter
petsch
Administrator
 
Beiträge: 1600
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10


Zurück zu Tisch- und Kaminuhren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron