Freischwinger von Gustav Becker

Galerie und Allgemeines

Freischwinger von Gustav Becker

Beitragvon clavicembalist » Di 5. Jul 2016, 10:18

Seit gestern ziert der neue Freischwinger meinen oberen Flur. Das Gehäuse ist soweit tadellos erhalten, das Werk war 2012 noch zur Überholung beim Uhrmacher. Werde das Werk demnächst wieder aufbereiten, es ist schon arg angelaufen.
Das Schlagwerk schlägt halbstündlich mit 2 Hämmer auf 2 Rundgongs (Dom-Gong), und klingt phantastisch Sonor und ähnelt tatsächlich einem Kirchturmuhrschlag.

Wie so oft wurden die Aufsätze entfernt, und nun schaue ich mal, ob sich nicht noch was passendes wiederfinden lässt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Dazu ist eine einfache Registrierung erforderlich.
clavicembalist
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:24
Wohnort: Dülmen

Re: Freischwinger von Gustav Becker

Beitragvon cameleon261 » Fr 9. Sep 2016, 18:49

Sehr schöne Uhr, Pendel.
cameleon261
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 19:34
Wohnort: Wien


Zurück zu Wanduhren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste